Warum Frauen- und Mädchenkurse?

Leider ist es tägliche Erfahrung, daß Frauen und Mädchen von Belästigungen bis tätlichen Angriffen ausgesetzt sind. Deshalb meine Forderung:

Mädchen wehrt Euch!

Mit Selbstvertrauen zur Gewaltprävention

Egal ob groß oder klein, jung oder alt, zierlich oder kräftig, unabhängig von Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung, sportlich oder ungeübt, schüchtern oder keck - ihr alle könnt lernen, wie frau Konflikte erkennt, deeskalieren kann oder ihnen begegnet, STOP! sagt oder sich mit einfachen Mitteln zu Wehr setzen kann.

Jede Frau und jedes Mädchen kann das!

(c) LSB NRW - Foto: Andrea Bowinkelmann

Selbstbehauptung

Es geht um Selbstbehauptung als Gewaltprävention, also den zielgerichteten und wirkungsvollen Einsatz von Körpersprache, eurer Stimme und eures Körpers um zu deeskalieren und Abstand zu wahren.

Im Training stärkt ihr euer Selbstvertrauen und übt einfache Techniken der Gegenwehr aus dem Bereich des Kampfsportes.

Die Kurse sind geeignet für Mädchengruppen, Erzieherinnen, Pädagoginnen, gemeinsam für Mütter und Töchter, Sportgruppen, Vereine - eben für jederfrau. Mein Schwerpunkt ist der Frauensport.


Anrufen

E-Mail